Eurobitume verbindet Europa

Europa |

Vertreter von Eurobitume nahmen eine wesentliche Rolle bei einige Veranstaltungen im Rahmen der Connecting Europe Woche (2. bis 5. April) wahr. Teilnehmende aus mehr als 80 Ländern diskutierten ein breites Spektrum von Themen, einschließlich der Einrichtung eines nachhaltigen, smarten und resilienten Verkehrs- und Mobilitätnetzes in Europa.

European Road Maintenance Forum (ERMF) Workshop

Am International Road Maintenace Day (IRMD), 4. April, nahm Eurobitumes Geschäftsführin Siobhan McKelvey am von EAPA organisierten European Road Maintenance Forum (ERMF) Workshop in Brüssel teil. Beim Round-Table-Gespräch zu guten Praktiken nutzte Siobhan das ALARM-Projekt (Annual Local Authority Road Maintenance), dessen Umfrage und Bericht aus UK als Beispiel dafür, wie zuverlässige Daten generiert und genutzt werden können, um den Bedarf an ausreichender Finanzierung von Erhaltungsmaßnahmen für Straßen zu verdeutlichen.

Round-Table mit CEDR (Conference of European Directors of Roads)

Ebenfalls am 4. April vertrat Eurobitumes General Manager Jean-Michel Michou den Verband beim hochrangig besuchten Round-Table-Gespräch mit CEDR (Conference of European Directors of Roads), das von Eurobitumes Partnerorganisation ERF (European Road Federation) organisiert wurde.