Eurobitumes aktualisiertes Lebenszyklusinventar veröffentlicht

Europa |

Eurobitumes aktualisiertes Lebenszyklusinventar (Life Cycle Inventory, LCI) wurde gerade veröffentlicht und stellt wichtige Daten zum Lebenszyklus von dem am häufigsten in Europa verwendeten Straßenbaubitumen zur Verfügung. Dies ermöglicht die Berechnung der Umweltwirkung von bitumenhaltigen Endprodukten während derer Herstellung.

 

 

 

 

 

 

Eurobitumes aktualisiertes Lebenszyklusinventar berücksichtigt aktuelle Daten und eine geänderte Methodologie zur Verarbeitung in Raffinerien unter Beachtung aktuellster Ansätze; alle verwendeten Datenquellen sind öffentlich zugänglich. Die Daten dieser Ausgabe des Eurobitume-LCI werden mittels Excel-Dateien zur Verfügung gestellt, die mit üblicher LCI-Software kompatibel sind. Das erleichtert den Nutzern die Übernahme der Daten in die Lebenszyklusbetrachtungen für Bauprodukte. Die LCI-Datenbank kann per E-Mail an viviane.dupont(at)eurobitume.eu angefordert werden.

Zugang zu zuverlässigen und aktuellen Daten für jede der vier wesentlichen Phasen im Lebenszyklus von Bitumen, von der Förderung bis zum Raffinerietor („cradle to gate“) – Rohölförderung, Transport, Verarbeitung in der Raffinerie und Lagerung - ist für jeden, der die Umweltwirkung von bitumenhaltigen Endprodukten berechnen möchte, wichtig. Eurobitumes aktualisierter LCI-Bericht ist auch Inhalt unseres neuesten Features ‘Das Lebenszyklusinventar für Bitumen’.

Klicken Sie bitte hier, um das Feature zu lesen.