Eurobitumes Neujahrsempfang in Paris

Europa |

Mehr als 90 mit der Bitumenindustrie verbundene Personen nahmen am diesjährigen Neujahrsempfang von Eurobitume teil, der in den Räumen der Fédération Nationale des Travaux Publics (FNTP) in Paris stattfand.

Eurobitumes Vizepräsident Pavel Kriz hieß die Anwesenden Willkommen und gab eine kurze Einführung in den Verband.

Dr. Anja Sörensen (HSE Lead) und Dr. Ian Lancaster (Technical Lead) gaben einen Überblick über die Aktivitäten von Eurobitume in den Bereichen HSE und Technik, bevor Siobhan McKelvey, Eurobitumes Ansprechpartnerin für Nachhaltigkeit, die Arbeit des Verbandes für die Mitglieder in Sachen Nachhaltigkeit zusammenfasste.

Der eingeladene Gastredner Brice Delaporte, Technischer Direktor von Routes de France (RdF), sprach anschließend über den Dekarbonisierungsfahrplan von RdF. Er erläuterte, wie Unternehmen, die im Straßenbau und in der Straßenerhaltung tätig sind, durch einen nachhaltigeren Ansatz mit kohlenstoffarmen Technologien dazu beitragen können, dass Frankreich bis 2050 klimaneutral wird.

Die Präsentationen des Abends endete mit einigen abschließenden Worten der Geschäfstführerin von Eurobitume, Siobhan McKelvey, und des Eurobitume- Ansprechpartners für Frankreich, Jean-Michel Michou. Sie hoben einige Schlüsselaspekte des bevorstehenden E&E-Kongresses hervor, der vom 19. bis 21. Juni 2024 in Budapest stattfinden wird.

Im Anschluss an die Präsentationen fand der traditionelle Eurobitume-Empfang statt, bei dem alle Anwesenden gemeinsam mit Eurobitume das neue Jahr und die Bitumenindustrie feierten.