Partner Organisations

As part of our work on behalf of our members Eurobitume benefits from strategic partnerships with various national and international industry organisations.

Raffinerien und Chemie Forschung Bitumen Asphalt und Straßenbau HSE und technische Regelwerke Straßenwesen

Raffinerien und Chemie

Eurobitume hat auf europäischer wie lokaler Ebene professionelle Partnerschaften innerhalb der Raffinerie- und der chemischen Industrie gebildet, um den Dialog zu gemeinsamen Themen, die unsere Mitglieder betreffen und im Zusammenhang mit unserer Mission stehen, zu fördern.


Concawe
Eurobitume
www.concawe.eu

 

 

MWV
Deutschland
www.mwv.de

 

 

BN Pétrole
France
www.bnpetrole.net

 

 

Ufip
France
www.ufip.fr

 

 

Avenergy Suisse
Switzerland
www.avenergy.ch

 

 


Forschung

Partnerschaften mit führenden Forschungs- und Innovationseinrichtungen in ganz Europa unterstützen die Weiterentwicklung des Wissens innerhalb Eurobitumes zu Zukunftstechnologien in Bezug auf die An- und Verwendung von Bitumen. Gleichzeitig kann dieser Austausch dazu beitragen, die Zukunft unserer Industrie zu gestalten.


FEHRL
Eurobitume
www.fehrl.org

 

 

BRRC
Benelux
www.brrc.be

 

 

FGSV
Deutschland
www.fgsv.de

 

 

Cerema
France
www.cerema.fr

 

 

IDRRIM
France
www.idrrim.com

 

 

IFSTTAR
France
www.ifsttar.fr

 

 

IREX
France
www.irex.asso.fr

 

 

TRL
UK
trl.co.uk

 

 


Bitumen

Eurobitume fördert sie sichere und effiziente Verwendung von Bitumen in Straßenbau und industriellen Anwendungen, wozu enge Partnerschaften mit wichtigen Organisationen mit Bezug zu Bitumen auf europäischer und internationaler Ebene beitragen.


Asphalt Institute
Eurobitume
www.asphaltinstitute.org

 

 

EWA
Eurobitume
www.ewa-europe.com

 

 

IBEF
Eurobitume
www.ibef.net

 

 

IMAA
Eurobitume
mastic-asphalt.eu

 

 

Gesprächkreis Bitumen
Deutschland
www.bgbau.de

 

 

VDD
Deutschland
www.derdichtebau.de

 

 

CSFE
France
www.etancheite.com

 

 


Asphalt und Straßenbau

In Felder wie dem Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz (HSE) und der Information über die Vorteile von Asphalten liefert Eurobitume wichtige gemeinsame Initiativen durch die enge Zusammenarbeit mit führenden europäischen und nationalen Verbänden der Asphaltindustrie.


EAPA
Eurobitume
eapa.org

 

 

Bouwend Nederland
Netherlands
www.bouwendnederland.nl

 

 

BVA
Belgium and Luxembourg
www.adeb-vba.be

 

 

BGA
Deutschland
www.gussaphalt.de

 

 

DAV
Deutschland
www.asphalt.de

 

 

Office des Asphaltes
France
www.asphaltes.org

 

 

Routes de France
France
www.routesdefrance.com

 

 

Asphalt Suisse
Switzerland
www.asphaltsuisse.ch

 

 

AIA
UK
www.asphaltuk.org

 

 

Institute of Asphalt Technology
UK
www.instituteofasphalt.org

 

 


HSE und technische Regelwerke

Eurobitume trägt durch kontinuierliche, proaktive Beteiligung in professionellen Foren und Diskussionen mit wichtigen HSE- und Normungsinstitutionen zur Entwicklung zukünftiger Produktspezifikationen und Regelungen zum Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz (HSE) bei.


ATMD
France
www.atmd.org

APTH
France
www.apth.fr

 

 

COPRO
Belgium
www.copro.eu


Straßenwesen

Eurobitume hat sich verpflichtet, zur Verbesserung der Mobilität beizutragen und arbeitet dafür mit führenden Organisationen und Institutionen des Straßenwesens zusammen, um Entwurf, Management und Erhaltung des europäischen Straßennetzes der Zukunft zu unterstützen.


ERF
Eurobitume
www.erf.be

 

 

PIARC
Eurobitume
www.piarc.org

 

 

Road Federation Belgium
Belgium
www.rfbelgium.be

 

 

RWS
Benelux
www.rijkswaterstaat.nl

 

 

Pro Mobilität
Deutschland
www.promobiltaet.de

 

 

Infra Suisse
Switzerland
www.infra-suisse.ch

 

 

Highways England
UK
www.highwaysengland.co.uk

 

 

Transport Scotland
UK
www.transport.gov.scot

 

 

Institute of Highways Engineers
UK
www.theihe.org

 

 

APPG for Highways
UK
www.highwaysmaintenance.org